Plüderhausen

Wie sich Parteiarbeit in Pandemie-Zeiten ändert: Zwei Ortsverbände berichten

cdu-asche
Normalerweise einer der Höhepunkte im Jahr für die Plüderhäuser CDU: Der Politische Aschermittwoch im Adler. © ALEXANDRA PALMIZI

Gerade hat die CDU ihren ersten voll digitalen Parteitag hinter sich gebracht und damit eine monatelange Hängepartie um den Vorsitz beendet. Die Volkspartei hat also gezeigt, dass sie durchaus in der Lage ist, das Parteileben in Zeiten der Corona-Pandemie zu organisieren. Und dennoch fehlte etwas: der Applaus während und nach den Bewerbungsreden, die Begegnungen der Delegierten, die Journalisten auf der Jagd nach Geschichten.

Parteiarbeit war schon vor dem Beginn der Pandemie oft

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich