Plüderhausen

Wird das Baurecht zu streng ausgelegt? Plüderhäuser Gemeinderat kritisiert Baubehörde

Hohrain Neue Gebäude
Am Ortseingang von Plüderhausen sollen zwei Mehrfamilienhäuser im Stil der bereits bestehenden Gebäude entstehen. © Mathias Ellwanger

Wer auf einem Grundstück neu- oder umbauen möchte, muss sich an die Vorgaben des bestehenden Bebauungsplans halten. Oft sind diese bereits Jahrzehnte alt und bei der Planung kommt es zu größeren oder kleineren Abweichungen. Die Baurechtsbehörde hat dann zwei Möglichkeiten: Sie erteilt im Einzelfall eine Befreiung – oder sie fordert eine Änderung des Bebauungsplans ein. Wer sich regelmäßig die Tagesordnungen der Gemeinderäte anschaut, weiß, dass dies nicht gerade selten der Fall

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich