Plüderhausen

Zwei neue Stände auf dem Wochenmarkt Plüderhausen: Was dort verkauft wird

MarktPluederhausen
Die Metzgerei Tobias Dyndas ist neu auf dem Markt - bald soll noch ein Coffee Trailer dazukommen. © Gaby Schneider

Der Wochenmarkt und die Belebung des Marktplatzes sind Themen, die Plüderhäuserinnen und Plüderhäusern während seines Wahlkampfs immer wieder angesprochen haben, erinnert sich Bürgermeister Benjamin Treiber. Vor allem aufgrund des Engagements der schon vorhandenen Marktbeschicker, aber auch durch Bemühungen der Verwaltung konnten nun neue Stände für den Wochenmarkt gewonnen werden.

Welche Stände momentan auf dem Wochenmarkt ihre Waren verkaufen

Jüngst hinzugekommen ist der Stand der Fleischerei Dyndas aus Güglingen. „Wir hoffen, dass wir ein guter Zugewinn auf dem Wochenmarkt werden“, schreiben Tobias Dyndas und sein Team in einer Mitteilung an die Redaktion. Das kleine Familienunternehmen in zweiter Generation bestehe seit 40 Jahren und produziere über 90 Prozent seiner Produkte selbst. Ein kleiner Anteil werde zu dem aus einem Nachbarort von einem Kollegen bezogen, das Fleisch komme von umliegenden Bauern. „Für Reh und Wildschwein haben wir unsere Jäger, die im direkten Umkreis ihre Reviere haben.“

Im April dieses Jahres hinzugekommen war auch der Stand mit griechischen Spezialitäten von Zoi Pontiki. „Das Angebot passt auch sehr gut hierher“, meint Bürgermeister Benjamin Treiber.

Außerdem auf dem Wochenmarkt vertreten sind zurzeit Frank Riemann mit Käse- und Wurstwaren sowie Wildspezialitäten, der Stand von Manfred Wenzel, der Artikel der Firma Wela (Suppen und Soßen), Backwaren sowie Trocken- und Dosenwurst im Angebot hat, und Gerlinde Stüber, vorwiegend mit Obst und Gemüse. Ebenso kommen samstags der Frischdienst Jürgen Greiner insbesondere mit Eiern und Nudeln, aber auch Hähnchen- und Putenfleisch sowie Giuseppe Raia mit Südfrüchten und sonstigen italienischen und mediterranen Spezialitäten. Auf dem Plüderhäuser Wochenmarkt lässt es sich also durchaus einkaufen. Nun soll sogar noch ein weiterer Stand hinzukommen.

Neue Verweilmöglichkeit ab Samstag: der Kaffee-Trailer von „Herzöffner“

Ab diesem Samstag wird der Kaffee-Trailer des Unternehmens „Herzöffner“, der manchen Plüderhäuserinnen und Plüderhäusern vielleicht schon am Bahnhof aufgefallen ist, dazukommen. Das bestätigten die Betreiber diese Woche. Bürgermeister Benjamin Treiber freut sich darüber: „Etwas, das bis jetzt noch absolut gefehlt hat, war die Möglichkeit, einen Kaffee zu trinken und zu verweilen“, sagt er zu dem neuen Angebot. Das wird ab dieser Woche nun möglich sein.

Der Wochenmarkt und die Belebung des Marktplatzes sind Themen, die Plüderhäuserinnen und Plüderhäusern während seines Wahlkampfs immer wieder angesprochen haben, erinnert sich Bürgermeister Benjamin Treiber. Vor allem aufgrund des Engagements der schon vorhandenen Marktbeschicker, aber auch durch Bemühungen der Verwaltung konnten nun neue Stände für den Wochenmarkt gewonnen werden.

{element}

Welche Stände momentan auf dem Wochenmarkt ihre Waren verkaufen

Jüngst hinzugekommen

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper