Rems-Murr-Kreis

31-Jähriger bedroht Familie in Murrhardt-Unterneustetten: Warum das SEK zum Einsatz kam

Nächtlicher SEK-Einsatz in Unterneustetten, einem Teilort von Murrhardt. © SDMG / Kohls

Ein Sondereinsatzkommando (SEK) war in der Nacht von Montag auf Dienstag (09.06.) in Unterneustetten im Einsatz. Ein 31-jähriger Mann hatte in diesem sehr kleinen Teilort von Murrhardt Angehörige seiner Familie mit einem Messer bedroht. Als die Polizei eintraf, hatte sich der Mann laut Sprecher Rudolf Biehlmaier bereits in einem Werkzeugschuppen verschanzt und dort Benzin ausgegossen.

{element}

Es war „höchste Vorsicht geboten“, so beschreibt Biehlmaier die Situation, und die Beamten

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar