Rems-Murr-Kreis

Ab Montag (31.5.) wird im Rems-Murr-Kreis geöffnet und gelockert: U-50-Inzidenz lässt auf noch mehr hoffen

Einkaufen Schorndorf
Kundinnen und Kunden sowie Ladeninhaber freuen sich auf die Öffnungen und Lockerungen. © Benjamin Büttner

Keine Ausgangssperre mehr, gelockerte Kontaktbeschränkungen, geöffnete Gaststätten und Biergärten, mehr Freiheiten für den Einzelhandel, den Tourismus, den Sport, die Kultur, für Veranstaltungen und Freizeitaktivitäten: Ab kommenden Montag, 31. Mai, kann der Rems-Murr-Kreis anfangen, aufzuatmen. Wegen einer dauerhaften Inzidenz von unter 100 gilt der Lockdown der sogenannten „Bundesnotbremse“ nicht mehr. Aber sind wir nicht längst bei der 50er-Marke und müsste deshalb nicht noch mehr

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich