Rems-Murr-Kreis

ADAC-Studie: Werden 13.000 Gebrauchtwagen-Käufer im Rems-Murr-Kreis reingelegt?

1304F828 TUEV-Seite, Gebrauchtwagen mit einem fetten Preis auf der Windschutzscheibe.
Traumwagen-Schnäppchen oder Tacho-Dreher-Falle? Die Kfz-Innung rät bei der Probefahrt zu einem Check in der Vertragswerkstatt © Ralph Steinemann Pessefoto

Über 38.000 Gebrauchtwagen wechselten letztes Jahr im Rems-Murr-Kreis Besitzer oder Besitzerin. Wenn’s stimmt, was der ADAC ausgerechnet hat, wurden dabei so um die 13.000 Käufer und Käuferinnen reingelegt: „Bei jedem dritten Gebrauchtwagen ist der Tacho manipuliert“, meldete der Automobilclub mit Berufung auf die Polizei zuletzt am 19. August: „Das Drehen am Tachometer ist kinderleicht, geht schnell und wird ab 50 Euro angeboten.“ Wenn’s so ist, ist das Problem akut, denn bis Ende September

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar