Rems-Murr-Kreis

Alexander-Stift: Zwei Senioren verstorben

A1_0
Symbolbild. © Anne-Katrin Walz

Rems-Murr-Kreis.
Zwei der 20 Bewohnerinnen und Bewohner des Alexander-Stifts Aspach, die vor wenigen Tagen positiv auf das Coronavirus getestet worden waren, sind im Krankenhaus in Winnenden verstorben. Dies teilt die Diakonie Stetten mit.

Bei den Verstorbenen handele es sich um einen 73-jährigen Mann und eine 78-jährige Frau. Die beiden Senioren seien seit dem 9. April beziehungsweise seit dem 18. April zur stationären Behandlung im

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar