Rems-Murr-Kreis

Andrea Berg gibt Gratiskonzert in Aspach

Andrea Berg_0
Andrea Berg. © Ramona Adolf

Aspach. Andrea Berg gibt ein Gratiskonzert für Menschen mit Behinderungen und deren Begleiter. Laut Backnanger Kreiszeitung sollen 3000 Karten an Organisationen und Einrichtungen verteilt werden, die mit Menschen mit Handicap arbeiten.

Ursprünglich hatte man die Schlagersängerin zur "Botschafterin des Walds" für das Jubiläum des Naturparks Schwäbisch-Fränkischer Wald machen wollen. Berg hatte den Vorschlag der Geschäftsführung des Naturparks aus Zeitgründen abgelehnt, als Alternative aber das Gratiskonzert vorgeschlagen. Die Generalprobe von Andrea Bergs "Heimspiels" Ende Juni in der Mechatronik-Arena wird nun Gratiskonzert umfunktioniert. 

Laut Polizeiverordnung dürfen im Fautenau allerdings in einem Monat nur zwei Großveranstaltungen stattfinden. Für ein Konzert der Band Pur im Juli hatte der Gemeinderat bereits eine Ausnahmegenehmigung erteilt. Am Montag hat nun auch Andrea Berg für ihr Gratiskonzert eine Zusage bekommen. Lediglich die SPD-Fraktion stimmte im Gemeinderat geschlossen dagegen, weil sie durch das Konzert eine große Belastung für die Aspacher Bürger befürchtete.