Rems-Murr-Kreis

Andrea Berg präsentiert neuen Titel beim Heimspiel

1/18
Andrea Berg Heimspiel Aspach Konzert Schlager_0
Andrea Berg begeisterte beim diesjährigen Heimspiel in Aspach die angereisten Fans. © Alexander Roth
2/18
Andrea Berg Heimspiel Aspach Konzert Schlager_1
Andrea Berg begeisterte beim diesjährigen Heimspiel in Aspach die angereisten Fans. © Alexander Roth
3/18
Andrea Berg Heimspiel Aspach Konzert Schlager_2
Andrea Berg begeisterte beim diesjährigen Heimspiel in Aspach die angereisten Fans. © Alexander Roth
4/18
Andrea Berg Heimspiel Aspach Konzert Schlager_3
Andrea Berg begeisterte beim diesjährigen Heimspiel in Aspach die angereisten Fans. © Alexander Roth
5/18
Andrea Berg Heimspiel Aspach Konzert Schlager_4
Andrea Berg begeisterte beim diesjährigen Heimspiel in Aspach die angereisten Fans. © Alexander Roth
6/18
Andrea Berg Heimspiel Aspach Konzert Schlager_5
Andrea Berg begeisterte beim diesjährigen Heimspiel in Aspach die angereisten Fans. © Alexander Roth
7/18
Andrea Berg Heimspiel Aspach Konzert Schlager_6
Andrea Berg begeisterte beim diesjährigen Heimspiel in Aspach die angereisten Fans. © Alexander Roth
8/18
Andrea Berg Heimspiel Aspach Konzert Schlager_7
Andrea Berg begeisterte beim diesjährigen Heimspiel in Aspach die angereisten Fans. © Alexander Roth
9/18
Andrea Berg Heimspiel Aspach Konzert Schlager_8
Andrea Berg begeisterte beim diesjährigen Heimspiel in Aspach die angereisten Fans. © Alexander Roth
10/18
Andrea Berg Heimspiel Aspach Konzert Schlager_9
Andrea Berg begeisterte beim diesjährigen Heimspiel in Aspach die angereisten Fans. © Alexander Roth
11/18
Andrea Berg Heimspiel Aspach Konzert Schlager_10
Andrea Berg begeisterte beim diesjährigen Heimspiel in Aspach die angereisten Fans. © Alexander Roth
12/18
Andrea Berg Heimspiel Aspach Konzert Schlager_11
Andrea Berg begeisterte beim diesjährigen Heimspiel in Aspach die angereisten Fans. © Alexander Roth
13/18
Andrea Berg Heimspiel Aspach Konzert Schlager_12
Andrea Berg begeisterte beim diesjährigen Heimspiel in Aspach die angereisten Fans. © Alexander Roth
14/18
Andrea Berg Heimspiel Aspach Konzert Schlager_13
Andrea Berg begeisterte beim diesjährigen Heimspiel in Aspach die angereisten Fans. © Alexander Roth
15/18
Andrea Berg Heimspiel Aspach Konzert Schlager_14
Andrea Berg begeisterte beim diesjährigen Heimspiel in Aspach die angereisten Fans. © Alexander Roth
16/18
Andrea Berg Heimspiel Aspach Konzert Schlager_15
Andrea Berg begeisterte beim diesjährigen Heimspiel in Aspach die angereisten Fans. © Alexander Roth
17/18
Andrea Berg Heimspiel Aspach Konzert Schlager_16
Andrea Berg begeisterte beim diesjährigen Heimspiel in Aspach die angereisten Fans. © Alexander Roth
18/18
Andrea Berg Heimspiel Aspach Konzert Schlager_17
Andrea Berg begeisterte beim diesjährigen Heimspiel in Aspach die angereisten Fans. © Alexander Roth

Aspach. „Ich bin keine wilde Hummel, keine Biene Maja. Ich bin ein Schmetterling“, eine sichtlich beflügelte Andrea Berg nimmt Bezug auf ihr gelbes Kleid, mit dem sie das diesjährige Open Air eröffnet. Ein flotter Falter also, der da etwas mehr als zwei Stunden über die außergewöhnliche Bühne flattert.

Das Hauptmotiv auf der Bühne: der Schmetterling, der schon auf ihrem Albumcover und den Konzertplakaten vertreten war. Links und rechts der Bühne dienen riesige LED-Wände in Form von Schmetterlingsflügeln als Fläche für Videos und Animationen und ein weiterer Schmetterling thront auf dem Dach. Konzipiert hat diese Bühne Klaus Leutgeb, der sich von der Sängerin inspirieren ließ. Die Show drum herum hat Andrea Berg wieder mit DJ Bobo entwickelt.

Und so sind es auch diese Insekten, die beim ersten Lied „Ja, ich will“ aus Konfettikanonen geschossen werden – wenn auch nur in Papierform. Besondere Effekte zeichnen dieses Heimspiel 2018 aus, deshalb habe man auch bewusst auf Überraschungsgäste verzichtet, die bei den vergangenen Heimspielen mit Andrea Berg aufgetreten sind, so die Veranstalter. Licht, Tanz, Laser- und Knallereffekte und das Feuerwerk sind Überraschung genug.

Schmetterlinge, Laser und Sternenregen

Topfit und bester Laune zeigt sich die 52-Jährige. Ein bisschen Illusion, ein bisschen Herzschmerz, eine große Show und Refrains, die jeder schon beim ersten Ton mitsingen kann. „Meine Freunde“, begrüßt Berg die 15 000 Menschen in der Arena – und alle fühlen sich persönlich angesprochen.

„Das Gefühl“, „Ich sterbe nicht noch mal“, „Ein Tag mit Dir im Paradies“, „Du hast mich tausendmal betrogen“, „Kilimandscharo“, „Die Gefühle haben Schweigepflicht“, „Lust auf pures Leben“ – nur eine kleine Auswahl dessen, was die Fans ausgelassen und textsicher mitsingen. Immer wieder schwirren Schmetterlinge durchs Bühnenbild, Laser kommen zum Einsatz und Farbelemente werden vermischt, Sternenregen fällt.

"Seit mehr als einem Jahr schreibe ich an neuen Songs"

An einem der beiden Abende genehmigt sich die Sängerin sogar einen Schluck Bier während des Konzerts: Unerschrocken läuft sie ein paar Meter durch die Menschenmasse zum Barbetrieb in der Arena und stellt sich auf die Theke: „Ich bedanke mich bei euch, dass ihr alles mit mir mitmacht“, ruft sie in die Menge und erhebt die Flasche: „Prost.“

Nach der Pause verkündet sie: „Seit mehr als einem Jahr schreibe ich an neuen Songs. Und einen habe ich euch mitgebracht.“ Zum ersten Mal bekommen die Konzertbesucher „Lasst uns keine Zeit verlieren“ zu hören.

Und auch dieser Titel wird gefeiert wie die anderen. Beeindruckt sind die Zuschauer vom Berg-Outfit: romantisch, stylisch, glitzernd und sexy. Anfangs das Schmetterlingskleid, am Ende die Strapse. Fans meinen: „Bei dieser Figur und den Hammer-Beinen kann sie das tragen.“