Rems-Murr-Kreis

Arbeitsagentur: Das Wichtigste ist jetzt Geld

Jobcenter Waiblingen Coronavirus Arbeitsagentur_0
Christine Käferle, Leiterin der Agentur für Arbeit Waiblingen, zum Arbeitsmarktbericht März: „Die Auswirkungen des Coronavirus auf den regionalen Arbeitsmarkt sind nur zu einem sehr geringen Anteil abgebildet.“ © ZVW/Gabriel Habermann

Rems-Murr-Kreis.
Jobcenter und die Agentur für Arbeit haben die Vermittlung zurückgestellt. „Gerade in einer angespannten Zeit müssen sich Bürgerinnen und Bürger und Arbeitgeber auf Leistungen von Arbeitsagentur und Jobcenter verlassen können“, schreibt die Waiblinger Arbeitsagentur. Der Sozialstaat funktioniere und stelle sicher, dass für Arbeitnehmer der Lebensunterhalt durch das Arbeitslosengeld gesichert ist und dass Arbeitgebern geholfen wird, wenn sie Kurzarbeit

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich