Rems-Murr-Kreis

B-14-Brücken in Winnenden und Fellbach werden mit Landesmitteln saniert

B14 Schild
Symbolbild. © Benjamin Büttner

Rund 250 neue Maßnahmen werden demnächst in Baden-Württemberg begonnen, bezahlt durch das Straßenerhaltungsprogramm des Landes. Dafür investiert das Land rund 150 Mio. Euro. Im Rems-Murr-Kreis stehen an der B 14 die Instandsetzung von drei Brücken bei Fellbach und Winnenden sowie die Instandsetzung der Zipfelbachbrücke bei Winnenden an. Im Streckenabschnitt der L 1115 zwischen Aspach und Backnang wird eine Fahrbahndeckenerneuerung sowie abschnittsweise eine Belagserneuerung auf dem parallel

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich