Rems-Murr-Kreis

Bange Blicke in die Schulbusse: Wird's zu eng?

Schulbus
Dienstag früh am Seeplatz in Korb: Die Zahl der Schüler im Bus hielt sich in Grenzen. Eine Viertelstunde vorher sah’s noch ganz anders aus. © Gabriel Habermann

Keine Maus hätte mehr in den Bus gepasst, berichtet eine Pendlerin von ihrem Dienstag-früh-um-sieben-Buserlebnis – „und in der Schule sollen die Kinder dann Abstand halten?“

Bereits eine Viertelstunde später hätte in den mit ein paar einzelnen Schülern besetzten Bus nicht nur eine Maus, sondern gleich noch ein Nilpferd gepasst: Die Schülertransport-Situation gibt kein einheitliches Bild ab, wie könnte es auch anders sein.

Zwei Momentaufnahmen von Dienstag früh, zweiter Schultag

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar