Rems-Murr-Kreis

Betriebsärzte sollen ab 7. Juni gegen Corona impfen: Warum das ein Rohrkrepierer werden könnte

Altenheim
Corona-Impfungen: Die Nachfrage ist groß, das Angebot begrenzt. © ALEXANDRA PALMIZI

Die Corona-Impfkampagne steckt in einem immer enger werdenden Flaschenhals, denn der ist nicht breiter geworden, obwohl immer mehr hindurchwollen. Nun sollen auch noch die Betriebsärzte und Unternehmen mitmischen in dem Gedränge.

„Die Frist für Betriebsärzte, Impfstoff für den Auftakt in den Betrieben ab dem 7. Juni zu bestellen, wurde erst am Mittwoch (19.5.) im Laufe des Tages bekannt. Die Frist bis Freitag, 12 Uhr, war extrem knapp bemessen“, sagt Markus Beier. Der Leitende

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich