Rems-Murr-Kreis

Bodycams: Filmt die Polizei bald in Privaträumen?

1/2
Polizei Kameras Bodycam symbol symbolbild
Als das Polizeipräsidium Aalen Anfang Juni 2019 die Minikameras erhielt, begaben sich gleich am ersten Tag Miriam Götz und Andreas Peukert mit Minikamera am Revers auf Streife. © ZVW/Gabriel Habermann
2/2
_1
Klein, handlich, robust und leicht zu bedienen: Seit Sommer 2019 werden Streifenbeamte mit Bodycams ausgerüstet.  Allein die Tatsache, gefilmt werden zu können, kühlt den Übermut bei manchem Aggressor. © Gabriel Habermann

Rems-Murr-Kreis.
Die Polizei trägt kleine Schwarze. Robust, handlich, per Knopfdruck sofort einsatzbereit – und eben klein und schwarz sind die Minikameras, Bodycams genannt, die Streifenpolizisten seit einiger Zeit an der Uniform tragen. Sie dürfen nur an öffentlich zugänglichen Orten filmen – und das soll sich bald ändern. Sofern die geplante Änderung des Polizeigesetzes durchgeht, dürfen Polizisten auch in privaten Räumen, in Gaststätten,

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar