Rems-Murr-Kreis

Chancen intelligent vernetzter Städte

e7fe4a82-75da-4e0e-8c2e-7f50971788b9.jpg_0
Noch steht die Entwicklung am Anfang. © ZVW/Gabriel Habermann

Rems-Murr-Kreis.
„Morgenstadt“ nennt das Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO) eine Vision für „digitale Zukunftskommunen“. Aktuell richtet sich im Zuge der Corona-Krise der Blick noch mehr als sonst auf die Chancen der Digitalisierung.

Waiblingen war eingeladen beim jüngsten Innovations-Festival des IAO, um seine Projekte vorzustellen. Der Referent war krank, aber dennoch war vom Waiblinger Sonderpreis die Rede:

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar