Rems-Murr-Kreis

Charly und die Kartoffelkäfer: Sammelt das "Äbira-Prodschegt"-Team schneller, als der Schädling frisst?

Charly und die Kartoffelkäfer
Blatt für Blatt sucht Charlotte „Charly“ Ulrich die Kartoffelpflanzen nach den eigentlich ja so hübschen, kugeligen, gelb-schwarz gestreiften Käfern und deren roten Larven ab. © Eckstein

Das hier ist nichts für zarte Gemüter. Und ein handgemachter Kartoffelanbau, so sehr bio, wie’s nur irgendwie geht, hat nichts, wirklich überhaupt nichts mit Romantik und heiler Welt zu tun. Ganz im Gegenteil. Morgens um sieben standen Charlotte „Charly“ Ulrich und zwei weitere Kolleginnen vom „Äbira-Prodschegt“ wieder mal auf dem Acker beim Schwaikheimer Grüß-Gott-Weg am Sportplatz vorbei zur Linde hoch und hackten das Unkraut, das nach dem ergiebigen Regen und wegen der kuschligen

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar