Rems-Murr-Kreis

Corona: Besuchsverbot in den Rems-Murr-Kliniken bleibt vorerst bestehen. Wie sieht's in den Nachbarkreisen aus?

Hospiz Pflege
Eine der Ausnahmen des weiter bestehenden Besuchsverbots in den Kliniken in Winnenden und Schorndorf: Bei Abschied von einer im Sterben liegenden Person. © Pixabay/ C00 creative Commons

Landesregierungen und Bundeskanzlerin haben grundsätzlich grünes Licht gegeben, dass wiederkehrende Besuche in Krankenhäusern seit Montag (18. Mai) wieder ermöglicht werden dürfen. Demnach soll das seit 16. März geltende coronabedingte Besuchsverbot „trotz der weiterhin dynamischen Lage im aktuellen Pandemiegeschehen schrittweise gelockert und gegen eine Besuchsregelung (ein Besucher pro Tag und Patient) ersetzt werden“, erläutert Monique Michaelis, Sprecherin der Rems-Murr-Kliniken. Den

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich