Rems-Murr-Kreis

Corona-Fälle in Urbach, Backnang, Fellbach und Weinstadt-Endersbach: Mehrere Schulklassen müssen in Quarantäne

Symbolfotoschulecorona
Symbolbild. © Gaby Schneider

Nachdem Schüler und Familienangehörige im Rems-Murr-Kreis positiv auf das Coronavirus getestet wurden, müssen mehrere Schulklassen und -stufen in Quarantäne. Darüber informierte das Landratsamt am Montagmorgen (05.10.) in einer Pressemitteilung. An der Gemeinschaftsschule Wittumschule in Urbach wurde eine Lehrerin positiv getestet, sechs Klassen müssen sich in häusliche Quarantäne begeben.

Am Wirtschaftsgymnasium der Eduard-Breuninger-Schule in Backnang ereilte einen Schüler der 13. Klasse ein positives Testergebnis, mehrere Klassen bzw. Kurse mussten daraufhin in Quarantäne. Am Gustav-Stresemann-Gymnasium in Fellbach wurde ebenfalls eine Lehrerin positiv auf das Coronavirus getestet. Es muss jedoch keine Klasse in Quarantäne.

In Weinstadt-Endersbach sind gleich zwei Schulen betroffen: An der Erich-Kästner-Gemeinschaftsschule wurde ein Familienmitglied eines Schülers positiv getestet. Bis das Testergebnis des Schülers vorliegt, bleiben zwei achte Klassen vorerst zu Hause. An der Silchergrundschule wurde ebenfalls ein Familienmitglied eines Schülers positiv getestet. Auch hier bleiben die vierten Klassen zunächst zu Hause, bis das Testergebnis vorliegt.