Rems-Murr-Kreis

Corona im Rems-Murr-Kreis: Die Hotspots am Fluss und die Insel der Seligen

KaisersbachOrtsvorstellung
Kaisersbach, ein ganz normales Dorf? Nicht in der Corona-Krise ... © Hardy Zürn

Es kommt darauf an, wo man wohnt ... Die Gefahr, sich mit Corona zu infizieren, ist durchaus nicht überall im Rems-Murr-Kreis gleich groß. Das offenbart sich sowohl aktuell (Stand 30. März 2021) als auch noch drastischer beim Blick aufs gesamte Covid-Jahr. Es gibt eine förmliche Zusammenballung von Hotspots – aber auch eine Insel der Seligen.

Zunächst die aktuelle Lage im Kreis: Die Inzidenz (Ansteckungen pro 100 000 Einwohner binnen sieben Tagen) liegt bei 146. Es steht zu

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich