Rems-Murr-Kreis

Corona im Rems-Murr-Kreis: Grund zur Wachheit, kein Grund zur Panik - Argumente zur aktuellen Lage

Abstrich
Abstrich - ein Corona-Test. © Benjamin Büttner

Corona-Ansteckungsfälle nach einer privaten Feier in Winterbach sorgen für Unruhe im Remstal und an mehreren Schulen von Schorndorf bis Weinstadt – der Fall offenbart: Die Ansteckungsgefahr ist nicht vorbei, die Situation kann sich jederzeit zuspitzen. Dennoch gilt: Grund zur Panik besteht mitnichten. Im folgenden ein paar statistische Argumente, die diese Einordnung belegen ...

{element}

Für die Zahl der gemessenen Neuinfektionen binnen einer Woche gibt es einen Fachbegriff:

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar