Rems-Murr-Kreis

Corona im Rems-Murr-Kreis: Inzidenz droht am 12./13. April weit über 150 zu steigen

Abstrich
Abstrich: Corona-Test. © Benjamin Büttner

Die Corona-Situation im Rems-Murr-Kreis spitzt sich zu: Die Inzidenz wird am Montag und Dienstag, 12. und 13. April, absehbar deutlich über die kritische - und am Sonntag, 11. April, bereits erreichte - Marke von 150 hinausschießen. Damit rückt eine nächtliche Ausgangssperre immer näher. Die uns vorliegenden Daten sprechen leider eine so eindeutige Sprache, dass diese Prognose naheliegt. An eine schnelle Trendumkehr zu glauben, wäre naiv und mathematisch abwegig.

Nachdem die Inzidenz

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich