Rems-Murr-Kreis

Corona-Impfungen bei Betriebsärzten starten am 7./8. Juni: Stihl und Kärcher hoffen auf Impfstoff-Lieferungen

pb1-stihl-impfstart-20210602
Stihl könnte im Gemeindezentrum in Waiblingen-Neustadt vier Impfstraßen mit einer Kapazität von 300 Impfungen pro Tag einrichten. © Stihl

„Wie viel Impfstoff uns zum Impfstart der Betriebsärzte kommende Woche, 7. bis 13. Juni, tatsächlich zur Verfügung steht, ist noch nicht bekannt. Die Zuteilung erfolgt über die Behörden“, sagt Hien Nguyen, Pressereferentin des Waiblinger Motorsägen-Herstellers Stihl. Es seien aber natürlich die Mengen geordert worden, nämlich 804 Dosen pro Betriebsarzt, die maximal bestellt werden konnten.

Bei Kärcher weiß man da schon etwas mehr: Von den 804 bestellten Biontech-Dosen werden jetzt

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich