Rems-Murr-Kreis

Corona-Infektionen an Kitas und Schulen? Die Lage in Winnenden, Waiblingen, Fellbach und Welzheim

Laufrad Kita Kindergarten Kindertagesstätte betreuung gebühren symbol symbolbild
Seit Jahresbeginn wurden dem Landesgesundheitsamt aus ganz Baden-Württemberg insgesamt 116 Corona-Ausbrüche aus Schulen mit insgesamt 544 Infektionen und 277 Corona-Ausbrüche aus Kitas mit insgesamt 2265 Infektionen gemeldet. © Benjamin Büttner

„Es gibt in Kitas im Rems-Murr-Kreis immer wieder Corona-Infektionsfälle bei Kitakindern oder Mitarbeitern“, sagt Martin Keck, Pressesprecherin des Landratsamtes. „Angesichts der hochansteckenden Virusvarianten und der Kontakte innerhalb der Kitas kann ein Fall durchaus zu einer Ausbreitung in mehreren Familien beziehungsweise unter den Mitarbeitern führen. Die Lage ist aber von Fall zu Fall unterschiedlich.“

„Keine Infektionstreiber“

Laut Gesundheitsamt sind Kitas im Moment

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich