Rems-Murr-Kreis

Corona-Infektionen im Rems-Murr-Kreis: Bahnt sich da eine Trendwende an?

Corona Testzentrum
Corona-Testmaterialien. © Benjamin Büttner

Gute Nachrichten: Die Infektionslage in Sachen Corona hat sich in der vergangenen Woche im Rems-Murr-Kreis nicht zugespitzt, sondern im Gegenteil entspannt.

Aber was heißt das - ist das schon eine Trendwende oder nur ein wenig aussagekräftiger Zwischenstand? Eine Daten-Analyse.

Zunächst  eine Bestandsaufnahme: Blicken wir erst auf das Ansteckungsgeschehen im Landkreis zwischen Ende August und Anfang September, bevor wir den Betrachtunshorizont etwas weiter aufspannen ...

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar