Rems-Murr-Kreis

Corona Rems-Murr-Kreis: Inzidenz sinkt, Impfquote steigt - Zuversicht am 30. April

C66A3079
Corona-Testbefund. Foto: ZVW

Die Hoffnung, dass die Corona-Situation im Rems-Murr-Kreis sich zum Besseren wenden könnte, verdichtet sich - das belegen alle vier wichtigen Kennzahlen, auf die wir unsere tägliche Einschätzung stützen. Völlig gegenläufig aber ist die Entwicklung in Alfdorf - der Ort ist nach einem Ausbruch in der Firma ZF zum Ansteckungs-Hotspot Nummer eins im Kreis geworden. Das ist die Lage, Stand 30. April.

Corona, Kennzahl 1: Inzidenz

Aus den täglichen Infektionsmeldungen einen Trend

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich