Rems-Murr-Kreis

Corona-Warnampel auf Gelb: Das gilt ab Donnerstag (15.10.) für private Feiern im Rems-Murr-Kreis

Drinks Feier Fest Symbolbild
Symbolbild. © Pixabay

Mit Blick auf die steigenden Corona-Neuinfektionen hat der Kreis mittlerweile bei der Corona-Ampel die Vorwarnstufe (Gelb) erreicht. Am Mittwoch (14.10) gab es bereits 151 Fälle in sieben Tagen, was einem Durchschnittswert von 35 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner entspricht.

Als Konsequenz hat das Landratsamt Rems-Murr-Kreis Einschränkungen für private Feiern beschlossen. Das geht aus einer aktuellen Mitteilung hervor. Ab Donnerstag gilt für alle Städte und Gemeinden des Kreises folgende Allgemeinverfügung:

  1. Private Veranstaltungen in allen Räumlichkeiten, die zu diesem Zweck vermietet, genutzt oder sonst zur Verfügung gestellt werden, dürfen mit maximal 50 Personen durchgeführt werden. Nicht mitgerechnet werden Beschäftigte und sonstige Mitwirkende.

  2. Finden private Feiern in rein privaten Räumlichkeiten statt, dürfen maximal 25 Personen teilnehmen.

  3.  Ausgenommen von den Regelungen in Ziff. 1 und Ziff. 2 sind private Veranstaltungen, wenn die teilnehmenden Personen ausschließlich in gerader Linie verwandt sind, Geschwister und deren Nachkommen sind oder dem eigenen Haushalt angehören. Die Ausnahme schließt Ehegatten, Lebenspartnerinnen oder Lebenspartner oder Partnerinnen oder Partner ein.

  4.  Weitere Ausnahmen von den Regelungen der Ziff. 1 und 2 erteilt das Gesundheitsamt aus wichtigem Grund im Einzelfall, insbesondere wenn das öffentliche Interesse an der Durchführung der Veranstaltung überwiegt.

  5.  Für den Fall, dass eine Veranstaltung entgegen Ziffer 1 oder Ziffer 2 dennoch stattfindet, wird die Anwendung des unmittelbaren Zwangs angedroht.

  6.  Das Landratsamt weist darauf hin, dass diese Allgemeinverfügung am Tag nach der öffentlichen Bekanntmachung als bekanntgegeben gilt. Sie tritt außer Kraft, sobald die Sieben-Tages Inzidenz von 35 bezogen auf den Rems-Murr-Kreis in sieben aufeinanderfolgenden Tagen unterschritten wird. Das Landratsamt wird auf den Eintritt dieses Zeitpunktes durch eine entsprechende Veröffentlichung unter www.rems-murr-kreis.de zusätzlich hinweisen.