Rems-Murr-Kreis

Das Netz der E-Tankstellen wächst

E-Tankstelle Berglen_0
Die E-Ladesäule in Berglen. © Reinhold Manz

Berglen.
In Kernen hat der Gemeinderat jetzt den Bau der ersten Stromzapfstelle in der Gemeinde beschlossen, in Berglen ist gerade eine Ladesäule an zentraler Stelle im Ortsteil Oppelsbohm beim Evangelischen Gemeindezentrum in Betrieb gegangen. In Plüderhausen hat die EnBW vor etwa zwei Wochen eine Ladestation in der Parkgarage am Marktplatz in Betrieb genommen.

Damit wächst das Netz der E-Tankstellen im Rems-Murr-Kreis weiter. Alle Stationen findet man über Internetseiten wie e-tankstellen-finder.com oder Apps wie "Stromtankstellen". Wir haben nachgeschaut und - zwei geplante Standorte in Kernen und Schaikheim schon mitgerechnet - insgesamt 45 Elektro-Tankstellen im Rems-Murr-Kreis gefunden, an denen E-Autos oder auch E-Fahrräder tanken können.
 


Berücksichtigt sind hier alle öffentlich zugänglichen Standorte. Viele sind rund um die Uhr nutzbar, andere, wie etwa auf Supermarkt-Parkplätzen, zu den Öffnungszeiten der jeweiligen Märkte. Detaillierte Informationen zu den einzelnen Standorten wie Erreichbarkeit, Betreiber und technische Daten bietet zum Beispiel die kostenlose App "Stromtankstellen", über die man auch sehr einfach in die Google-Maps-Navigation kommt.

Kennen Sie weitere öffentlich nutzbare Stromtankstellen, die wir in unserer Karte vergessen haben? Schreiben Sie uns in den Kommentaren unter diesem Artikel oder schicken Sie eine E-Mail an online@zvw.de.