Rems-Murr-Kreis

Der Müll, die Deponien und die Sonne: Wie die Abfallwirtschaft klimafreundlich wird

Solaranlagedeponie
Auf der stillgelegten Mülldeponie „Lichte“ in Kaisersbach wird Jagd auf die Sonne gemacht. © Gaby Schneider

Auf der stillgelegten Mülldeponie „Lichte“ in Kaisersbach ist Klimaschutz keine Zukunftsmusik mehr. Fotovoltaikanlagen erzeugen umweltfreundlich Strom. Was auf der „Lichte“ möglich war, ist ein Modell für alle Deponien im Rems-Murr-Kreis. Müll einfach wegzuwerfen oder zu verbuddeln, ist viel zu schade. So fallen Jahr für Jahr 28.000 Tonnen Grüngut zwischen Rems und Murr an, die derzeit noch fortgekarrt werden. Diese Biomasse könnte in Energie umgewandelt oder stofflich als Kompost oder

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich