Rems-Murr-Kreis

Deutscher Wetterdienst: Warnung vor Schneeverwehungen und strengem Frost am Freitag (12.02.) im Rems-Murr-Kreis

Glätte Eis Verkehr Verkehrslage verschneites Straßenschild verschneit schnee winter B29 kalt  symbol symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Benjamin Büttner

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat für Freitag (12.02.) eine amtliche Wetterwarnung vor Schneeverwehungen und strengem Frost herausgegeben.

Die Warnung vor Schneeverwehung gilt von 10 Uhr bis voraussichtlich 20 Uhr am Freitagabend. Es bestehe die Gefahr, dass Schneeverwehungen der Stufe zwei von vier auftreten, heißt es in einer Mitteilung. Verbreitet werde es glatt.

Die Warnung vor strengem Frost gilt von 18 Uhr bis voraussichtlich Samstag (13.02.) 12 Uhr.

Der DWD weist auf mögliche Gefahren hin: "Straßen und Schienenwege können stellenweise unpassierbar sein." Man solle alle Autofahrten vermeiden. "Fahren Sie nur mit Winterausrüstung."

Bereits am Donnerstagmittag (11.02.) hatte der Deutsche Wetterdienst eine Warnung vor strengem Frost herausgegeben. Diese galt bis Freitagmittag, 12 Uhr.