Rems-Murr-Kreis

Dichte Wolken und Nebel im Südwesten

Frühnebel straßenverkehr nebel symbol symbolbild schlechte sicht
Symbolbild. © Joachim Mogck

Waiblingen/Stuttgart.
Im Südwesten hat die Herbstsonne es am Donnerstag schwer - Nebel und viele Wolken bestimmen den Tag. Am Vormittag sei vor allem in Schwaben mit Nebel zu rechnen, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit. Für den Rems-Murr-Kreis und die Region Stuttgart wurde deshalb eine Amtliche Warnung herausgegeben. Aktuell gilt sie bis 9 Uhr.

Doch auch im Rest von Baden-Württemberg werden vielen Wolken und wenig Sonne erwartet. Zwischen dem Südschwarzwald und dem Bodensee kann es außerdem regnen. Die Höchstwerte liegen zwischen 14 und 20 Grad. In der Nacht zum Freitag bleibt es wolkig, stellenweise ist in Oberschwaben mit Regen zu rechnen.