Rems-Murr-Kreis

Die seltsame weiße Welle im Wald

Baum kaputt
Hans-Joachim Bek, verantwortlich für den Staatswald rund um Backnang, markiert immer wieder ganze Baumgruppen mit solchen weißen Wellen. In Kommunalwäldern ist das Zeichen auch zu finden. Dieser Habitat-Baum hat eine Höhle und bietet somit geschützten Wohnraum für Tiere. © Gabriel Habermann

Weiße Wellen an Baumstämmen mitten im Wald – wird die Nordseeküste verlegt? Das ist natürlich Quatsch! Es droht an diesen Stellen auch keine sonstige Überflutung und die Bäume werden nicht auf besonders bewegte Weise gefällt. Ganz im Gegenteil!

Die weiße Welle ist ein Kennzeichen, das dem Waldfachmann signalisiert: Finger weg! Bäume mit der weißen Welle sind Teil von kleinen Naturschutz-Inseln, die zum Alt- und Totholzkonzept gehören.

Der Staatswald, erklärt Hans-Joachim Bek,

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich