Rems-Murr-Kreis

Die Wasserqualität verspricht ungetrübten Badespaß in den Seen im Rems-Murr-Kreis

Badesee04
Das Wasser im Plüderhäuser Badesee ist ausgezeichnet. Foto: © Ralph Steinemann

Achtmal ausgezeichnet, einmal gut. Die sieben Badeseen im Rems-Murr-Kreis sowie der Fichtenberger Diebachstausee und Geschwender Naturbadesee sind uneingeschränkt badetauglich. Wenn sich am Freitag, dem letzten Ferientag, der Regen endlich verzieht und die Sonne scheint, steht aus gesundheitlicher Sicht einem Sprung ins Wasser nichts entgegen. Sofern die Schwimmer abgehärtet sind und und vor den Wassertemperaturen um oder unter 20 Grad nicht zurückschrecken.

Das trockene, warme

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar