Rems-Murr-Kreis

Ein bisschen Heimatkunde in Corona-Zeiten: Rems-Murr-Kreis präsentiert sich als "Wirtschaftsstandort mit besten Aussichten"

john
Kreis-Wirtschaftsförderer Timo John hat die neue Standort-Broschüre über den Rems-Murr-Kreis erstellt. © Landratsamt

Corona, Lockdown, Urlaub zu Hause. In den vergangenen Monaten haben wir unsere Heimat von einer ganz neuen, oftmals überraschenden Seite kennengelernt. Wir sind durchs MoMA in New York geschlendert, ließen jedoch die Galerie Stihl in Waiblingen links liegen; wir träumten von einem Job bei Google, Tesla & Co., attraktive Arbeitgeber an Murr und Rems sind uns hingegen unbekannt; wir durchwanderten die halbe Welt, aber die herrlichen Pfade im Schwäbischen Wald erkunden wir erst jetzt. Was

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar