Rems-Murr-Kreis

Ein DJ in Wartestellung: Wie Andreas Dressler bisher durch die Pandemie gekommen ist und was er sich für die Zukunft erhofft

dj-andy Schorndorf Manufaktur. DJ Andy legt seit 25 Jahren in der Manufaktur auf
Wann wird’s mal wieder so schön sein wie hier in der Manufaktur lange vor der Pandemie? DJ Andy hofft das Beste. © Benjamin Buettner

Online-Disco schön und gut, aber DJ Andy alias Andreas Dressler vermisst volle Tanzflächen, feiernde Menschen, sein Leben als Hobby-DJ. Er ist froh und dankbar, dass er wieder an die Turntables denken kann. Denn um ein Haar hätte er sein Gehör verloren – nicht wegen Corona. Trotzdem hat das Jahr sein Leben auf den Kopf gestellt.

Er könne von Glück sagen, dass alles „halbwegs glimpflich“ ablief. „Für das, was ich alles erlebt habe, geht es mir gut“, sagt Andreas Dressler alias DJ Andy

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich