Rems-Murr-Kreis

Ein Rudersberger Hausarzt setzt sich für Grippeimpfung trotz Corona ein

Impfung
Umstritten, aber laut Arzt Peter Höschele gerade jetzt wichtig und nichts, wovor man sich fürchten muss: Die Grippeimpfung. © Benjamin Büttner

„Ich habe schon Leute an Grippe sterben sehen“, sagt Peter Höschele, seit 35 Jahren Hausarzt. Deshalb empfiehlt er grundsätzlich eine Impfung. Und ganz besonders zu Zeiten von Corona.

Klar weiß der 67-jährige ehemalige Grünen-Kreisrat aus Rudersberg, dass ihm das mal wieder Ärger einbringen wird. Impfskeptiker seien oft mit rationalen und gut begründeten Argumenten zu überzeugen, wirklich stramme Impfgegner – „Dazu gehören vielleicht zwei Prozent der Leute“ – dagegen

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar