Rems-Murr-Kreis

Ein uralter Feuerlöscher nutzt niemandem, und wenn's schon brennt: Schnell raus!

Feuerloescher05
Markus Huckle demonstriert im Hof der Waiblinger Feuerwehr, wie man mit einem Feuerlöscher einem Kleinbrand zu Leibe rückt. © Ralph Steinemann

Mal ehrlich: Wer bringt regelmäßig den Feuerlöscher zum Check?

Fast niemand.

„Der beste Feuerlöscher bringt nichts, wenn er seit 30 Jahren ohne Prüfung im Keller hängt“, gibt Markus Huckle zu bedenken. Er ist bei der Waiblinger Feuerwehr für Aus- und Fortbildung zuständig und verweist aufs empfohlene Prüf-Intervall: Alle zwei Jahre sollte ein Feuerlöscher zur Wartung. Mit der Zeit lässt der Druck im Löscher nach, das Löschmittel könnte verkleben – und, und, und. „Es hat schon

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar