Rems-Murr-Kreis

Eine schnelle Radroute durchs Remstal: Der Radschnellweg RS5 hat inzwischen einige Steigungen genommen

remstalradweg
Der Remstalradweg ist zwar idyllisch und für Ausflüge mit dem Fahrrad ideal. Aber für eilige Alltagsradler ist die Strecke nicht geeignet. Für sie ist der Radschnellweg RS 5 in Planung. © Büttner

Drei Radschnellwege sind an Rems und Murr geplant. Die schnelle Verbindung zwischen Schorndorf und Waiblingen/Fellbach ist einer Realisierung am nächsten. Die ersten Beschlüsse von Anliegerkommunen am Radschnellweg RS 5 liegen vor. „Jetzt kann es konkret mit der Entwurfsplanung weitergehen“, teilt das Landratsamt Rems-Murr mit.

Das nasskalte Wetter zwischen den Jahren ist nicht jederradlers Sache. Die Verkehrsplanung im Rems-Murr-Kreis hat sich jedoch längst vom eindimensionalen Blick

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich