Rems-Murr-Kreis

„Elenore“: Studentenfilm mit ernstem Anliegen

1/2
Elenore_0
Der Film dreier Studenten über Elenore (gespielt von Farina Flebbe), ein Opfer der sogenannten Loverboy-Masche, ist nach vielen Monaten Arbeit fertiggestellt. © E. Halbherr
2/2
_1
Regisseur Niklas Straub (links), Schauspielerin Farina Flebbe und Produzent Dominik Reiland.

Backnang.
Im März wurde unter anderem in Backnang gedreht, nun ist „Elenore“ fertig. Das Drehbuch zum Film über die sogenannte Loverboy-Masche stammt aus der Feder des Studenten Niklas Straub. Der gebürtige Backnanger führte auch Regie und tritt gemeinsam mit seinen Kommilitonen Dominik Reiland und Lasse Bickelmann als Produzent auf.

Es ist kein leichtes Thema, das sich die Studenten für ihren ersten richtigen Film ausgesucht haben.

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar