Rems-Murr-Kreis

Erdbeer- und Kirschenklau: Wie Erwerbsobstbauern sich wehren

Erdbeerfeld
An diesem Erdbeerfeld nahe Korb gehen viele Spaziergänger vorbei. © Alexandra Palmizi

Eine Erdbeere naschen am Wegesrand – mal ehrlich, wer hat das noch nie getan? Manch ein Zeitgenosse belässt es aber nicht beim Diebstahl eines einzelnen Früchtchens, sondern rückt mit Korb, Rucksack oder Tupperdose an: „Das macht uns wütend. An einem sonnigen Sonntag könnte man stündlich jemanden rausziehen“, berichtet Alissa Schmid, die sich beim Hofmarkt Schmid ums Büromanagement kümmert. „Erdbeerklau ist das größte Problem“, sagt sie, doch haben Schmids auch schon auf einem Spargelfeld

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich