Rems-Murr-Kreis

Folgen der Corona-Krise: Wie geht es in den Schulen nach den Sommerferien weiter?

schulklasse Rudersberg 20200707
Sie müssen noch Abstand halten – für alle Jugendlichen ab der fünften Klasse gelten aller Wahrscheinlichkeit nach auch im nächsten Schuljahr noch viele Einschränkungen in der Schule. © ZVW/ Gabi Schneider

Er findet endlich wieder statt, der ganz normale Unterricht. Na ja, beinahe jedenfalls. Seit dem 29. Juni dürfen die Erst- bis Viertklässler der Grundschulen, der Sonderpädagogischen Bildungszentren, die Kinder aus den Grundschulförderklassen, aus den Schulkindergärten und den Förderklassen wieder alle gemeinsam in ihre Klassenzimmer, müssen keine Sicherheitsabstände mehr einhalten und haben Schule, wie sie’s gewohnt waren. So soll’s auch nach den Sommerferien weitergehen, sofern das

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar