Rems-Murr-Kreis

Freiwillig an die „Coronafront“: Warum ein Mitarbeiter des Landratsamtes im Schnelltestzentrum aushilft

Lebensmittelkontrolleur
Gerhard Holzwarth ist von Haus aus Lebensmittelkontrolleur: Derzeit ist er aber an der „Coronafront“ und überwiegend im Schnelltestzentrum in Winnenden tätig. © Diana Feuerstein

Gerhard Holzwarth ist Teamleiter im „Amt für Veterinäres und Lebensmittelüberwachung Rems-Murr“, das im Waiblinger Landratsamt angesiedelt ist. In normalen Zeiten ist es seine Aufgabe, dafür zu sorgen, dass Hygienevorschriften eingehalten, Lebensmittel sachgerecht gelagert und verarbeitet werden, so dass von ihnen keine Gefahr für die Gesundheit, Leib und Leben der Verbraucher ausgeht.

In „normalen Zeiten“. Seit 9. November verbringt Holzwarth zwischen 60 und 70 Prozent seiner

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar