Rems-Murr-Kreis

"Fridays gegen Altersarmut" - ein rechtes Bündnis?

finger-2573745_1920_0
Symbolbild. © Alexander Roth

Waiblingen.
Für Freitag, den 24. Januar, haben "Fridays gegen Altersarmut" in ganz Deutschland zu Mahnwachen aufgerufen. Auch in Schwäbisch Gmünd und Stuttgart sind Veranstaltungen geplant. Die Gruppe ist in den letzten Tagen allerdings vermehrt in die Kritik geraten. Die Vorwürfe lauten: Manche Organisatoren von "Fridays gegen Altersarmut" kämen aus dem rechtspopulistischen und rechtsextremen Lager, die Gruppe sei von Rechtsextremen unterwandert.

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar