Rems-Murr-Kreis

Gewalt zu Hause: Kinder leiden sehr - der Rems-Murr-Krisendienst hilft

Kinderkrisendienst, Kerstin Putzar
Kerstin Putzar vom Kinderkrisendienst kümmert sich in Schorndorf um Mädchen und Jungen aus gewaltbelasteten Familien. © Alexandra Palmizi

Kinder tragen niemals Schuld. An den Folgen von Gewalt in Familien leiden sie immens, je jünger sie sind, desto mehr. Wird ihre engste Bezugsperson, und das ist meist die Mutter, bedroht, beleidigt, unter Druck gesetzt und geschlagen, fühlt sich das für Kinder an, „als ob sie es selbst erleiden würden“, sagt Kerstin Putzar. Sie gehört dem Kinderkrisendienst an, der in Schorndorf, Waiblingen und Backnang bei den Familienberatungsstellen des Jugendamtes beziehungsweise bei der Caritas ansässig

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich