Rems-Murr-Kreis

Hitzewarnung auch am Mittwoch

1/2
Sonne Symbol_0
Symbolbild. © Laura Edenberger (Online-Praktikant)
2/2
_1
Bis zu 33 Grad am Mittwoch.

Rems-Murr-Kreis. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt auch am Mittwoch vor Hitze im Rems-Murr-Kreis. Auch für den Raum Stuttgart wurde eine solche Warnung herausgegeben. Die Warnung gilt von 11 Uhr am Mittwoch bis Donnerstagabend um 19 Uhr.

Am Mittwoch werden im Rems-Murr-Kreis Höchstwerte von bis zu 33 Grad erwartet. Am Donnerstag liegen die Höchstwerte bei 32 Grad. Landesweit soll der Donnerstag der heißeste Tag der Woche werden. Auch über das Wochenende bleibt es warm. Für Samstag sind jedoch Gewitter vorausgesagt.

Die Wettervorhersage für Ihren Wohnort finden Sie unter www.zvw.de/wetter.

"Wir knacken verbreitet die 30-Grad-Marke in den nächsten Tagen", sagt Thomas Schuster, Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Stuttgart am Mittwoch. Bei nur wenigen Quellwolken können am Mittwoch bis zu 35 Grad erreicht werden - nur in den höheren Lagen von Schwarzwald und Alb soll es nicht ganz so heiß werden.

Bereits in der Nacht zum Mittwoch war es im Südwesten warm. Eine tropische Nacht, wie andernorts in Deutschland, habe es im Südwesten aber nicht gegeben, sagte Schuster. Die Temperaturen pendelten in der Nacht zwischen 14 und 18 Grad. Laut DWD-Prognose soll das auch in den kommenden Nächten so bleiben.

Dafür wird es tagsüber umso wärmer. "Donnerstag wird voraussichtlich der heißeste Tag", sagte Schuster. Bei verbreitetem Sonnenschein könnte das Thermometer laut DWD an der Tauber oder im Mannheimer Raum dann bis zu 36 Grad erreichen. Die Waldbrandgefahr bleibt bei der Hitze unverändert hoch.