Rems-Murr-Kreis

"I bims" ist Jugendwort des Jahres

Wörterbuch Symbol_0
Symbolbild. © Ramona Adolf

"I bims" ist das Jugendwort des Jahres. Das hat der Langenscheidt-Verlag am Freitag bekannt gegeben. Zur Auswahl standen zunächst 30 Begriffe. Per Online-Abstimmung wurden zehn in die Endrunde gewählt. Nun hat eine 20-köpfige Jury die Entscheidung getroffen.

Was bedeutet „I bims“?

„I bims“ ist eine absichtlich falsch geschriebene Form von „Ich bin‘s“.

Woher kommt's?

Wer genau die Formulierung erfunden hat, darüber wird gestritten. Die Facebook-Seite „Nachdenkliche Sprüche mit Bilder“ (Sebastian Zawrel aus Amberg) könnte unter anderen der Urheber sein. Er könnte die Formulierung allerdings auch nur aufgegriffen haben. Sicher hingegen ist: Er hat "i bims" zweifelsfrei populär gemacht.