Rems-Murr-Kreis

"Ich habe Angst vor ihm": Psychoterror in einem Mehrfamilienhaus in einer Rems-Murr-Gemeinde

Zahnpasta
Zahnpasta auf dem Autoschloss, Kot auf dem Cabrio-Verdeck: Schräges geschieht rund um ein Mehrfamilienhaus im Rems-Murr-Kreis. © Benjamin Büttner

„Der tyrannisiert das ganze Haus.“ Zwischen März und Mitte Juni rückte die Polizei 48-mal an, erzählt ein Nachbar, der keiner mehr ist. Er ist mit seiner Familie aus dem Mehrfamilienhaus ausgezogen – auch wegen der Vorfälle.

Einige Vorkommnisse zählt der Betroffene auf: Schlösser an Autos waren mit Zahnpaste verschmiert. Man fand Nägel unter Reifen. Das Stoffverdeck eines Cabrios war mit Kot beschmutzt. Eine Außenlampe lag umgeknickt am Boden. Mitten in der Nacht hämmerte der Mann mit

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar