Rems-Murr-Kreis

Im Rems-Murr-Kreis verschwinden jedes Jahr mehr als 500 Räder: So wird Dieben der Spaß am Fahrradklau verdorben

Fahrradschloss
Fahrraddiebstähle - wie haben sie sich entwickelt, wie können sie erschwert werden? © Gabriel Habermann

Tag für Tag werden ein, zwei Fahrrad geklaut. Mehr als 500 waren es im vergangenen Jahr zwischen Rems und Murr. Im Coronajahr 2020 werden es nicht viel weniger sein. „Wir rechnen bei den Fallzahlen eher mit einem leichten Rückgang oder zumindest mit einer Stagnation“, erklärt ein Sprecher des Polizeipräsidiums Aalen. Die Statistik unterscheidet freilich nicht zwischen einem Fahrrad mit Muskelantrieb und einem Pedelec mit Elektromotor. In Stuttgart stellt die Polizei fest, dass die Diebe es

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar