Rems-Murr-Kreis

Im Schneckentempo langfristig verbessern - eine Lauf-Trainerin spricht sich fürs langsame Laufen aus

Lauf geht's
Lieber einen Gang runterschalten lautet die Devise. Wer langsam läuft, verbessert sich langfristig. Vorne im Bild: Trainerin Lisa Huttelmaier. © Palmizi

„Viele Freizeitläufer trainieren zu intensiv und oftmals zu schnell“, erklärt Lisa Huttelmaier vor dem Training, das im Rahmen des Programms „Lauf geht’s“ stattfindet. Dabei bereiten sich Anfänger und Fortgeschrittene ein halbes Jahr lang auf einen Halbmarathon vor. Huttelmaier trainiert gemeinsam mit ihrer Tochter in Winterbach die Gruppe der Gelegenheitsläufer. Sie betont: „Tatsächlich kommt es beim Ausdauertraining nicht darauf an, bei jedem Training alles aus sich herauszuholen. Besser

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar