Rems-Murr-Kreis

Jobabbau: IG Metall prangert planlosen „Mega-Rausschmiss“ an

igmetall
IG-Metall-Geschäftsführer Matthias Fuchs fordert: „Menschen und Familien sind wichtiger als Profitmaximierung.“ © ZVW/Benjamin Büttner

Waiblingen.
Conti schließt ein Werk in Oppenweiler, Bosch will Tausende Jobs streichen. Bei den Beschäftigen in der Metall- und Elektroindustrie wächst die Sorge um ihre Arbeitsplätze. Die IG Metall ruft am 22. November zu einem bezirksweiten Aktionstag auf. Motto: „Jobabbau? Zukunftsklau? Halbschlau!“

Der Betriebsratsvorsitzende Gürhan Ag hat eine Ahnung, was auf die 950 Beschäftigten bei Bosch Verbindungstechnik in Waiblingen zukommen

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar