Rems-Murr-Kreis

Kaffeerösterei Laufenmühle verkauft fair gehandelten und von behinderten Menschen gerösteten Bio-Kaffee auf Online-Weihnachtsmarkt

Corona fordert innovative Ideen: Werky ist der erste digitale Weihnachtsmarkt für Produkte aus Werkstätten für Menschen mit Behinderung. Mit dabei: die Rösterei Laufenmühle mit aromatischen Bio-Kaffees.

Werky, der Marktplatz für faire Produkte aus sozialen Manufakturen, initiiert seinen ersten Online-Weihnachtsmarkt! Auf werky.de/Weihnachtsmarkt zeigen Werkstätten für Menschen mit Behinderung auf ihrem eigenen digitalen Stand ihre Produktvielfalt. Die Rösterei Laufenmühle bietet aromatische Biokaffees aus nachhaltiger Herkunft, die von Menschen mit geistigen Behinderungen geröstet werden.

„Wir freuen uns, als Werkstatt den Werky-Weihnachtsmarkt nutzen zu können. Wenn die Märkte in diesem Jahr durch Corona ausfallen, fehlt nicht nur der Umsatz, sondern unseren Mitarbeitenden auch die Anerkennung ihrer Arbeit. Dass Menschen unsere handgemachten Produkte verschenken, freut uns jedes Jahr aufs Neue“, sagt Daniela Doberschütz, Rösterei Laufenmühle.

Corona prägt in diesem Jahr das Weihnachtsgeschäft

Denn Corona prägt in diesem Jahr das Weihnachtsfest - und das Weihnachtsgeschäft: Es ist unsicher, ob und in welchem Rahmen in diesem Jahr Weihnachtsmärkte stattfinden. Einige wurden bereits abgesagt. Werky gibt den Menschen mit Behinderung und Käufern eine digitale Alternative zu den traditionellen Weihnachtsmärkten. Dadurch profitieren Geschenksuchende und soziale Manufakturen gleichermaßen“, sagt Christoph Andrews, Gründer und Geschäftsführer von Werky.

Werky ist der erste barrierefreie Marktplatz für Produkte aus Werkstätten für Menschen mit Behinderung und Inklusionsbetrieben in Deutschland. Hier finden sich einzigartige, handgefertigte Produkte, die ausschließlich regional in sozialen Projekten gefertigt werden. In der Rösterei der Christopherus Lebens- und Arbeitsgemeinschaft Laufenmühle e.V. werden seit 2010 Bio-Kaffeespezialitäten von Menschen mit geistiger Behinderung gewogen, geröstet, verlesen und verpackt. Hier gibt es 16 wertvolle Arbeitsplätze, und gleichzeitig werden Kaffeebauern auf der ganzen Welt durch fairen Handel unterstützt.

Werky ist die digitale Plattform, auf der Werkstätten und Inklusionsbetriebe Käufer für ihre Produkte finden. Mit einem Werky-Shop digitalisieren Werkstätten und Inklusionsbetriebe ihren Vertrieb und werden Teil der Werky-Community. Dadurch können sie Menschen mit Behinderung eine moderne Vorbereitung auf die Teilhabe am digitalisierten Arbeitsleben bieten. Gegründet wurde der Marktplatz 2019.